Familienparadies an der Ostsee

Entdecke die Highlights unserer Region

Genieße deinen Urlaub in der Probstei mit allen Sinnen. Hier an der Kieler Förde riecht es nach salzigem Meer, nach gesunder Luft und viel Natur. Hier schmeckt es nach alten Familienrezepten, nach frischem Fang und coolen Beachdrinks.
Hier fühlt sich Urlaub an, wie du ihn dir wünschst. Wunderschön, kinderleicht und total entspannt.

Natur wie im Bilderbuch

Es gibt wenige Urlaubsregionen, die dich mit ihrem malerischen Landschaftsmix aus Meer, Steilküste, Feldern und Salzwiesen so zum Träumen anregen wie die Probstei mit den Orten Stein und Wendtorf an der Kieler Förde. Herrliche feine Sandstrände, Deiche, Schilfgürtel, Naturerlebnispfade und seltene Wasservögel.

Alltag abstreifen, Natur genießen und so richtig glücklich sein.

Aktiv vor Traumkulisse

Wandern, Radfahren, Beachvolleyball, Surfen, Strandgymnastik und Yoga oder einfach nur relaxen - wer Urlaub an der Kieler Förde macht, kann all das vor Traumkulisse genießen.

Und in der stehtiefen Bucht in Stein fängt das große Wassersportabenteuer auf Wunsch auch ganz klein an. Windsurfen, Kiten und Standup Paddeln kann hier kinderleicht erlernt werden.

Und was machst du danach?
Gelassen mit einem coolen Cocktail im Strandkorb den Tag ausklingen lassen.

Liebeserklärung am Strand

Außergewöhnliche Hochzeitslocation gesucht? Auf einer idyllischen Dünenterrasse am Steiner Strand können sich Paare von Mai bis September standesamtlich trauen lassen. Postkarten-Fotomotiv im Hintergrund inklusive: blaue Wellen, vorbeiziehende Schiffe und weiße Möwen. Und im Anschluss wird gefeiert. Ob mit Party-Tresen an der Bootsbar, Fischbrötchenbuffet oder kleinem Prosecco-Empfang.

Tradition trifft Küstenkultur

Wunderschöne Traditionssegler starten von hier in die westliche Ostsee:

der Museumshafen Probstei in Wendtorf liegt gleich hinter dem Nehrungshaken Bottsand. Im Museumshafen werden Besucher zurückversetzt in die Fischerei der vergangenen Jahrhunderte.

Mit dem Wadenboot „Beeke Sellmer“, einem Wikingerboot oder dem Rumpf einer „Quase“. Du möchtest am liebsten mitsegeln?  Im Sommer wird so mancher Glückspilz von den Besitzern zu einem Schnuppertörn an Bord eingeladen.

 

Kleiner Tipp

Jeden Dienstag, um 18 Uhr treffen sich die Freunde alter Schiffe des Museumshafen Probstei zum Segeln, Rudern oder Schludern je nach Wetter am Museumshafen Probstei, Tel. 04343 421630.

Das Wahrzeichen von Stein

Nach historischem Vorbild erbaut, ist es nun das Wahrzeichen von Stein: die Steiner Mole. Eine Attraktion zum Große-Segler-und-kleine-Jollen-Gucken. Ein Ort, an dem man den Wind der See erfrischend spürt. Über eine Treppe geht es vom Molenkopf ins tiefe Wasser.

Die Geschichte der Mole reicht bis 1889 zurück. Die Brücke, die einst über einen Durchbruch der Mole gebaut wurde, findet sich heute sogar im Gemeindewappen wieder.

Schiff ahoi

Westlich an den Strand von Wendtorf schließt sich der Nehrungshaken "Bottsand" an. Geschützt in der Bucht liegt dort der Yachthafen Marina Wendtorf: der perfekte Ausgangspunkt für kürzere Angelfahrten oder längere Törns in die dänische Südsee. Der Hafen zählt zu den größten an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Wer nicht auf das Wasser möchte, sollte trotzdem in der Marina vorbeischauen: Im kleinen Fischereihafen gibt es nämlich fangfrischen Fisch direkt vom Kutter und köstliche Fischbrötchen.